Titus von Götheborg

Von Ulf K.

5,00  incl. MwSt.

Wunderschöne Comic-Strips ohne Worte um einen Komponisten mit eigenartigen Träumen und leicht surrealen Erlebnissen.

Beschreibung

Zwischen März 2001 und Juli 2002 für die „Neue Musikzeitung“ entstandene wunderschöne Comic Strips um einen Komponisten mit eigenartigen Träumen und leicht surrealen Erlebnissen.

ISBN: 3-935229-31-3 Softcover 16 Seiten s/w

Pressestimmen

„Ulf K.‘ s Strips „Titus von Götheborg“ erschienen zuerst in der „Neuen Musikzeitung“ und widmen sich dem Leben eines jungen Komponisten. Charmant, absurd und surreal erinnert das angenehm an alte Zeitungsstrips à la George Herriman, Lyonel Feininger oder Windsor McCay.“

Quelle: Choices – Kino.Kultur.Köln 12/2003