ShopTermineNewsletterDruckversionSitemap
 

 VORSCHAU  2014

 

 

 

 


                         

 

  Vom Glanz der Alten Tage - Neuer Seth-Titel

 

 

                           


 

 

von Seth

Hardcover / 136 S., farbig / 25,00 EUR

ISBN 9783935229159


Der Kanadier Seth, Meister der sentimentalen Graphic Novel, meldet sich mit einer neuen Graphic Novel zurück.

In seinem Werk „Vom Glanz der Alten Tage“ begeistert der Künstler mit einem Rückblick auf die kanadischen Cartoons des letzten Jahrhunderts. Der Protagonist der Erzählung spaziert hierbei durch den imaginären "Great Northern Brotherhood of Canadian Cartoonist "-Club, zeigt dabei Artefakte, stellt die Vielfalt der Werke vor und präsentiert Porträts und Zeichnungen. Zugleich entwirft er das Kanada seiner Träume: ein Paradies für Cartoonisten. Der Cartoon ist eine anerkannte Kunstform und die Zeichner sind gefeierte Persönlichkeiten, die hoch verehrt werden.

Die wunderschöne Fiktion besticht durch eine Detailverliebtheit, die auf raffinierte Weise Illusionen schafft und den faszinierten Leser auf eine Reise in die kanadische Comic-Wunderwelt aus Vergangenheit und Gegenwart entführt. 

 
 
 
 
geplant für Juni  2014
 
 


DER MANN DER SEIN LEBEN ERMORDETE

 

 

 


Bereits erschienen

von E. Moynot nach J. Vautrin

Klappenbroschur / 112 S., farbig / 20,00 EUR

ISBN 9783935229937


 

 

Frisch aus dem Knast entlassen macht sich Frey auf den Weg alte Rechnungen zu begleichen. Sein einziges Motiv .... Rache.  Unerwartet kreuzt sich sein Weg mit Carape, einem chronisch erfolglosem Privatdetektiv, der gerade bei einer Verzweiflungstat seinem ehemaligem Kollegen Inspektor Kowalski über den Weg läuft. Dieser wiederum befindet sich auf der Fährte eines großen Falles, um endlich in seiner auslaufenden Karriere wieder Oberwasser zu bekommen.  Aus unterschiedlichsten Gründen verschlägt es die drei Protagonisten getrennt voneinander auf die Autobahn Richtung Toulouse. Bevor sie ihr Ziel erreichen können, sorgt ein seltsames Ereignis für eine entscheidende Wendung in ihren Schicksalslinien   

 

 

Bordeaux:  Hier startet die Geschichte und zugleich eine Reise in die menschlichen Abgründe.

 

Moynots heitere Partitur der menschlichen Grausamkeit entfacht ein Mündungsfeuer, das sich direkt durch die Schädelwand ins Gehirn des Lesers bohrt.  Diese Adaption des 2001 erschienen Romans von Jean Vautrin  vereint eine ganze Reihe genrebekannter Charaktere: den rachsüchtigen Ex-Knacki, den erfolglosen Privatdetektiv, korrupte Politiker, mysteriöse Frauen, einen Autisten und natürlich ...... jede Menge Leichen.





 

 

 
CMS von artmedic webdesign