Der niederländische Künstler und Architekt Joost Swaarte zählt zu den internationalen Top-Stars der
 Vertreter einer modernen "Ligne Claire". Er widmet sich seit den siebziger Jahren den Comic Strips, machte aber durch vielfältige Arbeiten im Bereich Illustration und Gestaltung von sich reden.
Auf ihn ist u.a. auch der Begriff "Nouvelle Ligne Claire" zurückzuführen, den er als erster in einem Interview mit einer Fachzeitschrift verwandte. In seiner Heimatstadt Haarlem bei Amsterdam wirkte der vielbeachtete Künstler an der Umgestaltung des städtischen Theaters mit.